Im IT-Change-Prozess Kosten senken mit zielgruppengerechter Kommunikation

Projektkommunikation im IT-Change-Prozess

Projektkommunikation im IT-Change-Prozess

Den Change-Prozess neuer IT-Systeme können wir als neutrales Element von der Konzeption der UX/UID bis zur Implementierung an den Arbeitsplätzen kommunikativ begleiten. Möglichen Ängsten, politischen Strömungen und Vorbehalten gegenüber neuen Systemen begegnen wir offen. Als Schnittstelle zwischen allen Beteiligten erzeugen wir eine positive Grundstimmung. Komplexe Themen vermitteln wir einfach und zielgerichtet. Damit verringern wir Reibungen, Frustration, Schulungsaufwände und somit Kosten.

Für die Informationsaufbereitung im IT-Change-Prozess setzen wir auf agile Prozesse. Das hat die Vorteile einer einheitlichen Kommunikation mit kurzen Wegen, des regelmäßigen Wissensaustauschs mit den Stakeholdern und eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

Wir lernen das neue System/Konzept und die unterschiedlichen Betrachtungsweisen kennen. In Workshops sammeln wir gemeinsam Inhalte in einem Communication Backlog. Wir definieren die nächsten Schritte und gleichen diese anschließend mit den Stakeholdern ab. Das Ergebnis dient als Konzept für die weitere Zusammenarbeit.

Unser Ziel ist es, Informationen visuell klar und zielgerichtet zu vermitteln. Im agilen Prozess definieren und priorisieren wir die Kommunikationskanäle und Informationsmaterialien für Ihren Rollout.

Damit das Rad nicht jedes Mal neu erfunden werden muss, bereiten wir alle Materialien so auf, dass Sie sie für alle Abteilungen/Standorte/Unternehmensteile nutzen können. Den Fortschritt gleichen wir im regelmäßigen Turnus mit den Stakeholern ab. Wir prüfen die Inhalte und definieren ggf. notwendige Veränderungen.

Ihr Erfolg ist uns wichtig!
Im agilen Prozess lernen wir aus Erfahrung und optimieren die Kommunikation/das System stetig. Nach dem ersten Rollout überprüfen wir die eingesetzten Kommunikationsmaßnahmen im kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP), sodass diese jederzeit optimiert und individuell angepasst werden können.

Jetzt sind Sie optimal aufgestellt und verfügen über Vorlagen für alle benötigten Kommunikationsmaterialien.
Nach den ersten erfolgreichen Rollouts schnüren wir ein Informationspaket, das wir Ihnen im Rahmen einer Abschlusspräsentation zur Verfügung stellen. So können Sie die Rollout-Kommunikation eigenständig weiterführen.

Unser Anspruch an eine zielgruppengerechte Kommunikation im IT-Change-Prozess:

  • Entscheidungsprozesse unterstützen
  • Sympathie und Motivation schaffen
  • Informationsflut vermeiden
  • Schulungsaufwand reduzieren
  • Risiken minimieren
  • Gesamtkosten senken

Als Einheit machen wir Sie handlungsfähig und sorgen dafür, dass Sie auf allen Ebenen des IT-Change-Prozesses Kosten sparen.