Die 12 Prinzipien des Agilen Manifests für Lean Communication?

Warum beschäftigen wir uns mit Lean Communication? Weil wir herausfinden möchten, welche Rolle die Kommunikation in Unternehmen in Zukunft spielen wird.

Agiles Manifest - Lean Communication

Klar ist, dass die digitale Transformation nicht von alleine stattfindet. Wo eine Kultur der Augenhöhe, Holokratie, Agilität oder des Lean Managements gelebt wird, muss Kommunikation noch ihren Platz finden. Dafür muss das Rad nicht neu erfunden werden. Vielmehr sollten bewährte Prozesse genutzt werden, um darauf aufzubauen. Seit rund einem Jahr beschäftigen wir uns mit dem Thema Lean Communication. Jetzt ist es an der Zeit, dem Thema mehr Raum zu geben.

Daher unser Aufruf:

Wir möchten alle Interessierten, Neugierigen, Vor- und Querdenker dazu einladen, das Thema mit zu gestalten und gemeinsam ein Fundament für Lean Communication zu schaffen.

Als Grundlage für die Diskussion haben wir die zwölf Prinzipien des Agilen Manifests gewählt. In den kommenden Monaten werden wir unser Augenmerk immer 14 Tage lang auf ein Prinzip legen und uns intensiv damit auseinandersetzen, ob eine Adaption auf die Kommunikation sinnvoll ist.

Am kommenden Montag, den 18. April 2016 starten wir in der Gruppe Lean Communication mit dem ersten Prinzip:

„Unsere höchste Priorität ist es, den Kunden durch frühe und kontinuierliche Auslieferung wertvoller Software zufrieden zu stellen.“

Wir freuen uns darauf, gemeinschaftlich etwas Neues zu entwickeln und die Kommunikation für neue Arbeitswelten vorzubereiten.

Lean Communication – Ergebnis

Diskutieren Sie mit uns auf XING oder GOOGLE+


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.