Produktives Arbeiten beim LeanComm No2

DieEinheit_LeanComm02Am 16. August 2016 haben wir uns zum 2. Mal persönlich mit Mitgliedern der XING-Gruppe „Lean Communication“ getroffen, um von Angesicht zu Angesicht über eine Kommunikationskultur der Zukunft zu sprechen. Und wieder hat sich das Treffen gelohnt: In den Räumlichkeiten der Technischen Hochschule Köln haben wir gemeinsam zu neuen Perspektiven gefunden und konnten Missverständnisse aus der Welt räumen und immer wieder zum Konsens finden. Wie wir das geschafft haben? Durch positives Hinterfragen! Diesen Begriff klären wir weiter unten. Erfahren Sie mehr

#LeanCommunication Prinzip 08: Leistung fördern

In der XING-Gruppe „Lean Communication“ wurde zwei Wochen lang über ein mögliches 8. Prinzip für Lean Communication diskutiert. Unterschiedliche Sichtweisen auf das Thema haben die Diskussion besonders interessant gemacht. In der Abstimmung hat sich folgender Satz als vorläufiges Ergebnis herauskristallisiert:

„Kommunikationsprozesse fördern unsere Leistungserbringung und berücksichtigen Bedürfnisse aller Beteiligten – dabei werden definierte Werte kontinuierlich unterstützt.“

Erfahren Sie mehr

#LeanCommunication Prinzip 06: Von Angesicht zu Angesicht

Das 6. Prinzip des Agilen Manifests beschäftigt sich mit der direkten und persönlichen Kommunikation: „Die effizienteste und effektivste Methode, Informationen
 an und innerhalb eines Entwicklungsteams zu übermitteln,
 ist im Gespräch von Angesicht zu Angesicht.“ Etwas allgemeiner gehalten lässt sich dieses Prinzip sehr gut auf Lean Communication übertragen:

„Die effizienteste und effektivste Methode, Informationen zu übermitteln, ist im Gespräch von Angesicht zu Angesicht.“ Erfahren Sie mehr